• Erfolgreich publizieren
  • Praxistest
  • Nachgedacht

Was, bloggen? Wir sind jung und publizieren!

Die eigenen Gedanken zu teilen. Dieses Bedürfnis treibt Publizierfreudige im Internet an, ob Web-Veteranen oder Digital Natives. Früher fand das im Blog statt, heute sind auch längere Beiträge auf Medium, LinkedIn, Facebook und ähnlichen Plattformen möglich. Die beiden Publishing-Arten dienen jeweils einer anderen Funktion. Damit erübrigt es sich, sie gegeneinander auszuspielen.

Auf die Couch! Ihre Customer Journey in der Analyse

Wer Content für potentielle Kunden bereitstellt, kann sich an Trichtermodellen orientieren. Doch diese gehen davon aus, dass der Kunde sich linear dem Kauf nähert. Die Realität ist anders. Nützen Sie darum eine günstige Möglichkeit: Beobachten Sie sich genauer, während Sie den Kauf eines ungewohnten Produkts abwägen.

Sind wir dem Push verfallen?

Konsumieren wir nur noch Inhalte, die uns vorgesetzt werden? Welche Quellen zapfen wir dagegen selbständig an? Und gibt es tatsächlich eine Bewegung weg von gefundenen Inhalten (Pull Content) zu solchen, die uns finden (Push Content)? Eine Betrachtung.